HP Touchpad erhält Android 5.1.1

Android Logo be together, not the same

Es gibt ein paar wenige Smartphones und Tablets, die aus der Community von Android nicht mehr wegzudenken sind. Ausgerechnet Geräte ohne Android sind das, die mit Custom-ROMs über Jahre hinweg am Leben gehalten werden. Ein bekannter Kandidat ist das HP Touchpad, einer der größeren Flops der jüngeren Geschichte dieser Branche. In den Handel kam das Touchpad mit webOS, am Leben gehalten wird es noch immer durch Android.

Nun ist eine neue Custom-ROM für das Gerät verfügbar. Die neue Firmware, die natürlich nicht super stabil läuft, basiert auf dem brandneuen Android 5.1.1, das Google erst vor wenigen Tagen freigegeben hatte. Viele Probleme scheint die Firmware aber nicht mitzubringen, nur Bluetooth ist etwas buggy und Mobilfunk kann leider bei den 4G-Modellen nicht genutzt werden.

Ein anderer berühmter Dino ist das HTC HD2, das ursprünglich mit Windows ausgestattet war und seit einiger Zeit mit Android noch heute genutzt werden kann.