Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

HP Touchpad: Hersteller gibt überraschend Kernel-Quellcode für Android frei

touchpad-cm7

touchpad-cm7

Das nenne ich mal eine fette Überraschung, welche uns da HP heute liefert. Zwar bis heute bereits bekannt, dass HP offensichtlich an Android für das TouchPad arbeitete, doch mehr als zufällige Hinweise wie aus Versehen mit Android vorinstallierte verschiffte Geräte gab es bislang nicht. HP hat auch immer wieder abgestritten Android für das Touchpad zu entwickeln, was man urplötzlich nun alles selbst widerrufen hat. Denn HP hatte jetzt ganz überraschend den Quellcode für den Android-Kernel des Touchpads veröffentlicht.

[aartikel]B005DRAOCO:right[/aartikel]Vorteil des nun verfügbaren Kernels ist die jetzt besser voranschreitende Entwicklung von Android-ROM für das gefloppte webOS-Tablet. So kann auch das Team der CyanogenMod 9 mit schnelleren Fortschritten rechnen und schon bald dürften wir ein Touchpad sehen, welches dann auch sicher hätte als originales Android-Tablet mit Ice Cream Sandwich durchgehen bzw. verkauften werden können.

Der Weg von HP ist in diesem Falle sehr löblich, denn solche Schritte gehen nur die wenigsten Hersteller. Vielleicht kann man so auch die Konkurrenz etwas wachrütteln, dass man auch die so extrem große Community mehr mit einbeziehen sollte. [via/Quelle]