Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

HP zieht Chromebook 11 aus dem Verkehr

Das Chromebook 11 von HP scheint zwar sehr gut anzukommen, hat jetzt allerdings technische Probleme, die nun zumindest in den USA bereits jetzt den Verkauf des neuen 299 Dollar-Notebooks vorläufig stoppen.

chromebook 11 produktbild

Nicht nur mit meinem Acer Chromebook scheine ich ein wenig Pech gehabt zu haben, auch bei HP gibt es mit dem Chromebook 11 leider ein paar Probleme, die jetzt sogar zu einem Verkaufsstopp führten. Zwar liegt das Problem wohl nicht direkt beim Gerät, sondern die Netzteile nehmen wegen Überhitzung Schaden, dennoch stoppt man lieber den Weiterverkauf. Man redet von einer kleinen Anzahl Nutzern, die das Problem meldeten, so klein scheint die aber wohl noch nicht zu sein.

Der Vorteil ist, dass nicht jeder gleich sein Chromebook 11 wieder wegschicken muss, denn es kann mit jedem microUSB-Netzteil wie ein Smartphone oder Tablet aufgeladen werden. Ein Austausch des Netzteils, wenn HP den Fehler den gefunden hat, müsste dann ausreichend sein.

Bei uns konnte man das Chromebook 11 ohnehin bisher nur vorbestellen.

[asa]B00FYL3ZJI[/asa]

(via Chrome Blog, Verge, danke Lars)