Wie gewonnen, so zerronnen. Da lässt sich HTC mit dem Update auf Android 7 schon durchaus viel Zeit und kann man Ende trotzdem nicht liefern wie gewünscht. So geht es aber einigen Herstellern bzw. deren Kunden, auch Sony hat die Verteilung des Android 7-Updates für ältere Geräte vorzeitig gestoppt, um erst recht spät entdeckte Fehler noch beheben zu können. HTC scheint ähnliche Probleme zu haben.

Details nennt Graham Wheeler von HTC zwar nicht, spricht allerdings von technischen Problemen. Für HTC 10-Kunden in Europa ist die Verteilung des Updates auf Android 7 vorerst gestoppt bzw. angehalten. Was das tatsächliche Problem ist und wie lange die Behebung dessen dauern könnte, wurde nur teilweise verraten.

UPDATE 07. Februar 2017: Graham Wheeler von HTC teilt mit, dass die Verteilung in Europa nun ab sofort wieder läuft.

Wheeler vermutet, die Wiederaufnahme der Verteilung des Updates erst wieder im Februar beginnen zu können. Also frühestens ab Mitte der kommenden Woche. Wäre das der Fall, dürfte alles weniger tragisch sein. Mal abgesehen für die besonders ungeduldigen Kunden.

In der Zwischenzeit könnt ihr hier nachlesen, welche Verbesserungen das Nougat-Update an Bord hat.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.