Fast selbstredend bleibt auch das neue HTC Sense 8 nicht verborgen, nun sind erste Screenshots von HTCs Android-Oberfläche ans Tageslicht gelangt. Am kommenden Dienstag zeigt uns HTC das neue 10, welches auch mit der neuen Sense 8-Oberfläche ausgestattet sein wird, die natürlich ein paar Veränderungen an Bord hat. Richtig cool ist das sogenannte Freestyle Layout, bei welchem ihr Verknüpfungen zu euren Apps völlig frei auf dem Homescreen ablegen könnt.

Über die bisherigen Grenzen hinausdenken, Freigeist zeigen, fordern die Freestyle Layouts von uns. Empfinde ich als gelungene Abwechselung, wobei ich persönlich dann doch aufgrund einer hohen Anzahl von Apps eher bei meinen klassischen Ordnerstrukturen bleiben würde.

Dank dieser neuen Funktion, die optional ist, hat man optisch wenigstens wieder mehr vom Wallpaper, welcher hier nicht von bunten Icons überlagert wird. Ähnliches ist bereits über alternative Launcher auch ohne Sense 8 bastelbar.

Apropos bunte Icons, die werden in Sense 8 offensichtlich ebenso ein wenig überarbeitet und erhalten einen komplett neuen Look. Schaut gar nicht mal so mies aus. Problem ist hierbei wieder, dass nicht jede App ein solch angepasstes Icon erhält, wodurch ein insgesamt unrundes Bild entstehen kann. Immerhin sehen wir aber, welche Farbtöne ab Werk bei Sense 8 überwiegen werden. I like, sieht freundlich und zurückhaltend aus. Meinung gern da lassen!

>>> mehr zum HTC 10

(via MyDrivers, LlabTooFeR)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.