HTC A11: Neues Desire-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor von Qualcomm?

htc logo

Leider hat HTC die Desire-Marke vor ein paar Jahren quasi weggeschmissen und seither geht es auch ständig bergab mit dem taiwanischen Hersteller, doch vielleicht bekommt man ja noch irgendwann die Kurve. Neue Desire-Geräte wird es auch dieses Jahr geben, nur eben in der Mittelklasse und nicht als Flaggschiff. Wie dem auch sei, das bislang als A11 bekannte Gerät soll mit einem 4,7″ daherkommen, doch viel spannender ist der wahrscheinlich verbaute Prozessor.

Da setzt HTC nämlich auf den neuen Snapdragon 410 (MSM8916), welcher den 400er beerbt. Der war ja für seine Leistungsfähigkeit bekannt und machte billige Geräte wie das Moto G zum Bestseller mit viel Power unter der Haube. Die neue Variante bringt eine 64-Bit-Anbindung mit und könnte eventuell ein wenig mehr Leistung versprechen. Natürlich sind die Prozessorkerne mit einer neuen Architektur ausgestattet und die Grafikeinheit ist auch etwas schneller unterwegs.

HTC muss allerdings nicht nur mit der Hardware überzeugen, denn in diesem Segment ist der Preis entscheidend.

(via Twitter, HTCSource)