[youtube U8jP6NUVFk0]

Google entwickelt Android und veröffentlicht neue Versionen nach Fertigstellung, sodass jeder Entwickler darauf zugreifen kann, was natürlich auch die großen Hersteller von Smartphones machen. Dennoch schafft es selten ein Hersteller, neue Geräte auch mit der zur jeweiligen Zeit verfügbaren aktuellsten Android-Version in den Handel zu bringen. Natürlich stellen wir uns immer die Frage, warum das eigentlich so ist, doch die Antwort ist relativ einfach. Denn im Entwicklungsprozess eines Gerätes wird irgendwann ein Stopp eingelegt, Fabian Nappenbach bezeichnet es im Interview mit den Kollegen von TechStage als Redaktionsschluss. Zu diesem Zeitpunkt kann natürlich nur die zu dieser Zeit aktuell stabilste Android-Version eingesetzt werden, was beim HTC One in 2012 eben noch Android 4.1.2 war und nicht Android 4.2. Besonders der Prozess der Qualitätsoptimierung benötigt enorm viel Zeit, weshalb auch spätere Android-Updates oftmals länger dauern, als das dem Nutzer lieb ist.

Bei einzelnen Firmware-Updates ist der Entwicklungsprozess nochmals länger, als das bei der Neuentwicklung eines Gerätes der Fall ist. Das liegt an den verschiedenen Szenarien, unter welchen das Update natürlich funktionieren muss, denn jeder Nutzer hat sein Gerät anders konfiguriert und gestaltet, was berücksichtigt wird aber zugleich einen enormen Mehraufwand für die Qualitätsoptimierung bedeutet.

Ein natürlich ungern gehörter aber sehr wichtiger Aspekt ist auch, dass die kostenlose Verteilung von neuen Versionen eines Betriebssystems eigentlich kein Marktstandard ist und sich auch nur bei mobilen Geräten in den letzten Jahren so entwickelte. Eigentlich haben wir als Käufer lediglich eine Garantie bzw. einen Anspruch auf Fehlerbehebung, nicht aber auf neue Major-Updates des Betriebssystems. Sicherlich spielt hier auch die Schnelllebigkeit des Marktes eine Rolle, die uns immer das Gefühl vermittelt, alles was mit Updates zu tun hat würde immer ewig lange dauern.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via n-droid)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.