HTC Amerika kündigt kostenlosen Tausch von kaputten Displays an & verspricht Android-Updates für 2 Jahre

Wie vor wenigen Tagen schon berichtet wurde, sollten wir heute auf HTC schauen, denn der Konzern hat Neuigkeiten zu verkünden. Leider aber, so zumindest für uns Europäer, betreffen die wirklich tollen Nachrichten des Herstellers zunächst nur die amerikanischen Kunden.

Bildschirmfoto 2014-02-18 um 15.12.41

Der Hersteller macht seinen Kunden einige Versprechungen, wie etwa Android-Updates ab Marktstart der Geräte der One-Familie für mindestens zwei Jahre. Doch das Update-Versprechen, so sollte es eingehalten werden, ist weit weniger spektakulär als der Hauptpunkt für die heutige Pressemitteilung.

Denn HTC wird ebenfalls ausschließlich bei der One-Familie für jeden Kunden nach Kauf für ein halbes Jahr garantieren, dass bei einem beschädigten Display der erste Austausch kostenlos vorgenommen wird. Ein tolles Angebot für all die, die gern mal ihr brandneues Smartphone dem Fußboden näher bringen.

Noch gibt es keine Infos dazu, ob HTC derartige Angebote auch nach Europa bringt. Es gibt auch gute Gründe dafür, denn der amerikanische Markt ist zwar ziemlich groß, doch besonders dort HTC schwer zu kämpfen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Pocketnow)