Gute Nachrichten für die einen, schlechte für die anderen. Denn endlich hat sich HTC etwas konkreter zu zukünftigen Updates auf Android Jelly Bean geäußert, leider aber nicht so wie von mir erhofft und erwartet. Denn so wie aussieht wird der Konzern nur das HTC One X, One XL und One S mit der neusten Android-Version […]

Gute Nachrichten für die einen, schlechte für die anderen. Denn endlich hat sich HTC etwas konkreter zu zukünftigen Updates auf Android Jelly Bean geäußert, leider aber nicht so wie von mir erhofft und erwartet. Denn so wie aussieht wird der Konzern nur das HTC One X, One XL und One S mit der neusten Android-Version versorgen, zumindest entnehme ich das so einem offiziellen Statement, was die Kollegen von The Verge jetzt zitierten. Gut, man muss HTC lassen, dass sie andere Geräte auch nicht ausschließen, weshalb das Statement nur so die halbe Wahrheit in sich birgt.

Ich hätte mir das Update auf jeden Fall auch für das One V und für die Sensation-Serie des letzten Jahres gewünscht. Einen Grund die Geräte auszulassen gibt es nicht, sicherlich würde HTC aber irgendeiner einfallen, was wir wiederum nicht hoffen wollen.

We know HTC fans are excited to get their hands on Google’s latest version of Android. At this point in time, we can confirm that we have plans to upgrade our HTC One X, HTC One XL and HTC One S to Jelly Bean. Please stay tuned for more updates regarding device upgrades, timing and other details about HTC and Jelly Bean.

[asa]B007CYA5X4[/asa]

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.