Folge uns

Android

HTC bestätigt Android Jelly Bean nur für One X, One XL und One S

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Jelly Bean Logo

Android Jelly Bean LogoGute Nachrichten für die einen, schlechte für die anderen. Denn endlich hat sich HTC etwas konkreter zu zukünftigen Updates auf Android Jelly Bean geäußert, leider aber nicht so wie von mir erhofft und erwartet. Denn so wie aussieht wird der Konzern nur das HTC One X, One XL und One S mit der neusten Android-Version versorgen, zumindest entnehme ich das so einem offiziellen Statement, was die Kollegen von The Verge jetzt zitierten. Gut, man muss HTC lassen, dass sie andere Geräte auch nicht ausschließen, weshalb das Statement nur so die halbe Wahrheit in sich birgt.

Ich hätte mir das Update auf jeden Fall auch für das One V und für die Sensation-Serie des letzten Jahres gewünscht. Einen Grund die Geräte auszulassen gibt es nicht, sicherlich würde HTC aber irgendeiner einfallen, was wir wiederum nicht hoffen wollen.

We know HTC fans are excited to get their hands on Google’s latest version of Android. At this point in time, we can confirm that we have plans to upgrade our HTC One X, HTC One XL and HTC One S to Jelly Bean. Please stay tuned for more updates regarding device upgrades, timing and other details about HTC and Jelly Bean.

[asa]B007CYA5X4[/asa]

6 Kommentare

6 Comments

  1. zymo

    20. Juli 2012 at 09:50

    Es ist doch jedes mal dasselbe mit den Updates. Wer wert auf die immer neueste OS Version legt, der soll sich halt ein Nexus kaufen. Die kundenunfreundliche Updatepolitik der Hersteller sollte doch mittlerweile jedem bekannt sein.

  2. Anonymus

    20. Juli 2012 at 10:07

    WAS?????NOCH NICHT EINMAL DAS ONE V?????? DAS GEHT ÜBERHAUPT NICHT !!!!

  3. johannes

    20. Juli 2012 at 12:46

    haha oh man, sogar das nexus s das im jahr 2010 raus kam bekommt ein update und neue smortphone die grad mal 6 monate alt sind bekommen nichts, das ist einfach lächerlich was die ganzen hersteller machen.
    am besten sich ein nexus holen und man hat die nächsten 3 jahre ruhe

  4. Christian

    20. Juli 2012 at 16:09

    Wenn ich das HTC One S nicht gewonnen hätte wäre mein nächstes Smartphone auch das Nexus geworden. Keine eigenen Oberflächen, sondern "pures" Android. Dann klappt es auch mit dem Update!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt