Auch HTC fängt an diverse System-Apps der eigenen Geräte in den Google Play Store auszulagern, was aber nicht nur der einfacheren Aktualisierung geschuldet ist, sondern es gibt noch einen anderen interessanten Grund. Denn auch der BlinkFeed wird bald für alle Geräte verfügbar sein, wie HTC jetzt bestätigte. Natürlich ist gemeint, dass der HTC BlinkFeed in […]

Auch HTC fängt an diverse System-Apps der eigenen Geräte in den Google Play Store auszulagern, was aber nicht nur der einfacheren Aktualisierung geschuldet ist, sondern es gibt noch einen anderen interessanten Grund.

Denn auch der BlinkFeed wird bald für alle Geräte verfügbar sein, wie HTC jetzt bestätigte. Natürlich ist gemeint, dass der HTC BlinkFeed in naher Zukunft also auch für Geräte verfügbar ist, die nicht von HTC stammen. Das liegt an der Popularität der App, wie HTC bestätigte.

Following its popularity with HTC users, HTC will now make HTC BlinkFeed available to other Android devices, launching on the Google Play store soon.

Vor allem aber dürfte der BlinkFeed dazu dienen andere Nutzer von der HTC-Software zu überzeugen oder zumindest ein wenig zu ködern.

Schon jetzt ist der BlinkFeed bei Google Play zu finden, kann aber noch nicht auf anderen Geräten installiert werden. Der BlinkFeed zeigt euch optisch aufbereitet Informationen diverser News-Quellen an, wie Facebook, Twitter, RSS-Feeds und so weiter.

(via PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.