Folge uns

Allgemein

HTC bringt mit Gratia ein neues Mitteklasse Android Smarphone

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

In den USA gibt es das HTC Gratia schon seit längeren unter dem Namen Aria. Jetzt kommt der Mittelklasse Androide auch nach Europa und Deutschland. Das Gerät ist mit einem 3,2” Touchscreen ausgestattet welcher 320×480 Pixel auflöst. Darunter steckt ein 600MHz Prozessor und 384MB RAM Arbeitsspeicher. Am Heck findet man eine 5 Megapixel Kamera aber leider ohne Blitz. Des Weiteren bietet das Gerät HSDPA mit bis zu 7,2MBits, WLAN, Bluetooth und das obligatorische FM-Radio welches man mit dem Headset nutzen kann. Der Preis liegt derzeit bei 370$ in den USA, ich schätze es wird hier für knapp 300€ auf den Markt kommen, offiziell ist bisher kein Preis bekannt. Erfreulich ist, dass das Gerät mit Android 2.2 ausgestattet ist und damit vorerst auf dem aktuellsten Stand.

htcgratiasd

[QUELLE: mobiFlip]

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Juken

    18. Oktober 2010 at 19:20

    Na also, geht doch.

    Klingt gut, mal die tatsächliche Preisentwicklung abwarten, das Legend geht da schon nahe an die 300€.

    Aber Aria hätte mir als Name besser gefallen…

    • dennyfischer

      18. Oktober 2010 at 19:30

      Legend hätte ja auch eher zu einem High-End Gerät gepasst.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.