Da hat bei HTC wohl einer etwas zu früh auf den „Veröffentlichen“-Button gedrückt, denn jetzt wurde auf der offiziellen Webseite das HTC Desire 301 schon ausgestellt, obwohl es HTC eigentlich noch gar nicht für Europa präsentiert hatte. Jetzt sind Optik und technische Daten des Gerätes bekannt.

Wobei man schon sagen muss, dass die optische Gestaltung keine große Überraschung ist. Der Look vereint One X und One in einem Gerät. Ansonsten ist das Desire 301 nur wenig mit den beiden Geräten verwandt, denn es gehört eher in die Einsteiger-Klasse.

Die aber ist bereits mit einem Quad-Core-Prozessor (von MediaTek) ausgestattet, bietet zudem 512 MB RAM, 4 GB Datenspeicher, ein 4,5 Zoll Display mit 854 x 480er Auflösung, eine 5 MP Kamera hinten + VGA-Frontkamera, einen microSD-Slot, WLAN, Bluetooth, GPS und eine recht große Batterie mit 2.000 mAh.

Preislich wird man das Desire 301 sicher irgendwo bei 200 Euro oder günstiger einordnen können, erhältlich ist es dann sicherlich gegen Ende des ersten Quartals. Ein ähnliches Gerät wurde für den asiatischen Markt bereits gegen Ende des letzten Jahres vorgestellt.

[asa]B00GJG0Q0I[/asa]

(via Hi-tech, Unwiredview)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.