Folge uns

Android

HTC Desire EYE erhält Android 6 Marshmallow ab sofort

Veröffentlicht

am

Nachdem sich HTC in den letzten Jahren viel Kritik für die teilweise arg schlechte eigene Update-Politik anhören musste, hat sich der Hersteller in den vergangenen Monaten doch deutlich gebessert. Die Top-Geräte werden sowieso aktualisiert, inzwischen beliefert man sogar die Smartphones der Desire-Serie. Erst vor wenigen Wochen begann die Verteilung von Android 6 Marshmallow für das Desire 816 und ab heute geht die Verteilung für das Desire EYE in unseren Regionen los.

Genauer gesagt erhält das Desire EYE ab sofort Android 6.0.1 samt Sense 7.0. Schon durchaus interessant, dass HTC selbst deutlich ältere Geräte aus 2014 nun früher als andere Hersteller ihre aktuelleren Geräte beliefert. Dumm nur, dass das ein paar Monate ältere One Mini 2 nicht mal Android 5 Marshmallow erhalten hatte.

Es bleibt also noch immer ein fader Beigeschmack, wenn man sich die Update-Verteilung bei HTC näher anschaut. Dennoch sollten wir meiner Meinung lieber positiv denken. Oder wie ist da eure Meinung?

>>> HTC-Smartphones bei Amazon

(via HTC)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt