Wie wir vor drei Wochen berichteten sind aufgrund der hohen Verkaufszahlen und aufgrund des Samsung Galaxy S die AMOLED Displays für das HTC Desire knapp. Denn HTC lässt seine Displays bei Samsung produzieren, wo es nahe liegt das diese die Kapazitäten eher für ihr eigenes Gerät nutzen, wobei das auch nur ein Gerücht ist. HTC hat aufgrund dessen sich für ein Alternativ-Display gekümmert, die Wahl fiel auf das Sony Super-LCD-Display. Nun kündigte der Netzbetreiber Telus an, das er demnächst das HTC Desire erhalten wird und das eben ohne AMOLED und mit SLCD Display kommt.

Neben dem Samsung Galaxy S ist das HTC Desire noch das stärkste Gerät auf dem europäischen Markt. 1GHz Prozessor, 576MB RAM, 5 Megapixel Kamera und MicroSD Karten Unterstützung bis zu einer Größe von 32GB machen es zur Nummer 2.

image

 

[QUELLE]