Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

HTC erklärt den Prozess für Android-Updates (Infografik)

Android und die Updates sind ein Thema für sich, welches allerdings immer noch für viel zu wichtig gehalten wird. HTC erklärt nun mit einer ausführlichen Infografik den kompletten Werdegang von der Ankündigung einer neuen Android-Version bis zum Firmware-Update auf dem Gerät.

Zur Entwicklung einer neuen Firmware gehört weit mehr dazu als nur ein paar funktionierende Treiber. Da steckt mächtig viel Arbeit dahinter, welche vor allem Zeit braucht, weshalb die Hersteller meist mehrere Monate benötigen, um eine neue Android-Version auf ihre Geräte zu bringen. So gibt es beispielsweise vor einer neuen Android-Version zwar schon ein PDK für das Framework an die Hersteller, doch der Quellcode landet erst mit allgemeiner Verfügbarkeit auch bei den Herstellern. Doch schon ab diesem Punkt müssen die Hersteller der Geräte auf die Hersteller der Chipsätze warten.

Derartige Abhängigkeiten sind im gesamten Prozess immer wieder da, weshalb sicher schon allein dadurch viel Zeit draufgeht. Spätestens wenn es zur Zusammenarbeit mit den Providern kommt, wirds kritisch, denn bei denen klopfen gleich mehrere Hersteller gleichzeitig an die Tür.

Und vergesst nicht, dass ein Android-Firmware-Update auf zig Millionen verschiedenen konfigurierten Geräten bestenfalls sofort perfekt funktionieren muss.

HTC-Anatomy-of-an-Android

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via Android Police)