Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

HTC EVO 3D erhält ebenfalls Sicherheitspatch via OTA-Update (1.23.862.4)

Mitte letzte Woche berichteten wir euch von einem knapp über 9 Megabyte großen Update für das HTC Sensation, es wird wie gewohnt über die Over-The-Air-Methode verteilt und bringt ein Sicherheitspatch mit. Die Installation wird dringend empfohlen, obwohl HTC das zu behebende Problem anfangs klein geredet hat. Es handelt sich um ein Patch (1.23.862.4) für das Problem mit dem in Sense integrierten Logger über welchen Malware auf einen Teil eurer privaten Daten zugreifen könnte, bisher aber keine Angriffe bekannt sein und daher mit dem Update diesen noch rechtzeitig vorgebeugt wird.

Das Update ist nun auch für das neue HTC EVO 3D (GSM-Version) verfügbar und wird ebenfalls via OTA auf die Geräte verteilt. Durch das „Update“ wird übrigens der Logger nicht gesichert oder aktualisiert, sondern laut den XDA Developers einfach nur vom Gerät gelöscht. Das Update dürfte in den nächsten Tage hier auf den Geräten ankommen, wahrscheinlich aber erstmal wieder nur auf welche ohne Provider-Branding.

[asa]B005A2XRTO[/asa]

Etwas was mich hierbei stört ist übrigens das Branding von Providern und die damit verzögerte Auslieferung von Updates. Dies sollte nämlich zumindest bei Sicherheitsupdates nicht der Fall sein, hier müssen alle Geräte das Update so schnell wie möglich bekommen und nicht auf eine Freigabe eines Providers angewiesen sein. Letztlich kann hier eben dem Kunden ein Schaden zugefügt werden, da herrscht dringend Handlungsbedarf. Wobei wir nicht zu 100 Prozent sagen können, ob dieses Update wirklich vorerst nur für Geräte ohne Branding kommt. (via)