Folge uns

Android

HTC: Garantie für monatliche Android-Updates ist nicht möglich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

htc logo

Nachdem Sicherheitslücken im Media-Framework von Android für Aufsehen sorgten (Stagefright), da sie im Prinzip in fast allen Android-Versionen zu finden waren, hatten Hersteller wie LG, Google und Samsung schnell darauf reagiert und dicke Versprechungen für die Zukunft gemacht. Jeden Monat soll für die wichtigsten Geräte ein neues Sicherheitspatch erscheinen, das kleine Lücken schließt und den Quellcode des Betriebssystems verbessert. Schon viele Leser hielten das für nicht allzu realistisch und bei HTC sieht man das auch sehr ähnlich.

Jason Mackenzie hat entweder die Meinung von HTC oder seine eigene Meinung getwittert, doch am Wochenende schrieb er öffentlich, dass man eine Garantie für monatliche Updates dieser Art nicht geben könne. Man wird es selbst versuchen aber keine Versprechen machen.

2015-10-05 08_45_32

Damit ist HTC auch besser beraten, eigene Update-Versprechen konnte man nur selten einhalten. Mal sehen, ob es bei den Android 6.0-Updates diesmal klappen wird.

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

(via PhoneArena)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt