Folge uns

Android

HTC „Hima“: Snapdragon 810 und mehr im möglichen One-Nachfolger

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Die Jungs von Upleaks haben in der Vergangenheit immer mal wieder Recht gehabt und zeigen uns nun die technischen Daten des möglichen One-Nachfolgers namens HTC Hima. Dabei handelt es sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nur um einen internen Namen, ein One M9 soll es allerdings als finales Produkt nicht geben. Der Name bleibt also vorerst geheim, interessanter sind sowieso die technischen Einzelheiten.

Zu denen gibt es nun also die ersten Infos. Laut Upleaks ist ein Snapdragon 810-Prozessor von Qualcomm verbaut, der nicht nur zwei Quad-Core-Prozessoren auf einer Platine vereint, sondern auch noch 64-Bit unterstützt. Optimale Voraussetzungen für die Auslieferung mit Android 5.0 Lollipop.

Das Display soll nicht wachsen und bleibt bei 5″ mit Full HD-Auflösung. Der Akku ist auch nicht wahnsinnig groß, könnte aber mit seinen 2.840 mAh ausreichend Kapazität bieten. Ansonsten gibt es noch Cat.6 LTE, eine 20,7 MP Kamera hinten und eine starke Selfie-Kamera an der Frontseite.

Vorerst alles nur Gerüchte

Auch wenn die Jungs von Upleaks sich schon beweisen konnten, sind diese Infos zunächst als Gerüchte einzustufen. Die halte ich wiederum für realistisch, da nicht mit den besten und krassesten technischen Daten um sich geworfen wird. HTC Hima soll im März präsentiert werden.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt