HTC M4: Bild zeigt 4,3 Zoll Smartphone mit Design des One

Die Welt schläft nicht, auch wenn heute Feiertag bei uns ist. Das HTC M4 ist wiedermal in den Schlagzeilen, welches als Nachfolger des One S gehandelt und wahrscheinlich in Bälde vorgestellt wird. Das Gerät ist direkt unter dem HTC One angesiedelt, wie jetzt auch das erste Bild zeigt.

Wir sehen hier ein neues Mittelklasse-Smartphone, das sich vom One nur marginal unterscheidet. Man kann zumindest erkennen, dass das Smartphone aufgrund des kleineren Displays nicht so breit ist.

So wird weiterhin davon ausgegangen, dass das M4 ein 4,3 Zoll Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel besitzt. Des Weiteren gehören zur Hardware-Ausstattung ein Dual-Core-Prozessor, zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, 16 Gigabyte Datenspeicher und eine UltraPixel-Kamera. Der integrierte Akku ist 1.700 mAh groß und wird wahrscheinlich wieder fest verbaut sein.

Wenn ich ehrlich bin, dann sehe ich hier mein Traum-Smartphone. Das One reizte mich schon von Beginn an aufgrund des geilen Aluminium-Gehäuses, ist mir nur leider viel zu groß. Mit dem M4 könnte HTC das liefern, was sich auch viele Leser wünschen.

Noch im zweiten Quartal soll das M4 mit LTE und natürlich Android Jelly Bean vorgestellt werden.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(Quelle PhoneArena)

  • Alex

    4.3? Das wird nichts HTC. Das Teil wird sich nicht verkaufen. Tja HTC, so langsam aber sicher, verpennt ihr den Markt völlig.

    • dennyfischer

      Das wird sich nicht verkaufen? Das wird sich definitiv verkaufen, das vergleichsweise schrottige Galaxy S3 Mini ging auch gut weg.

      • sparvar

        denke ich auch(dass es sich verkaufen wird) – aber es kommt zu spät. meine freundin kauft sich z.b. ende der woche das xperia sp. – naja mal schauen

        fände aber an sich noch besser die japanische variante des one auf den deutschen markt zu bringen – sd karte + dualsim.

  • Mo

    Preis?? Das müsste 350 Euro oder weniger kosten, damit sich das verkauft

    • dennyfischer

      Mal sehen, wird sicherlich bei 400 Euro oder etwas höher liegen.

  • Alex

    1700mAh?? das es noch sowas gibt. Moderne Handys haben doch inzwischen über 2000mAh, sonst kommt man doch wieder nicht über den Tag. Ich hoffe, der Empfang ist dann wegen dem Alu-Gehäuse nicht genauso schlecht wie beim HTC One… denn was nützt ein Handy, was so schwachen Empfang hat.

  • Das heißt also, ich brauch in Zukunft garnicht viel Geld zu investieren um die Blicke auf mich zu ziehen (da den Unterschied eh keiner bemerkt) ;D?

  • Hurin

    ich Hoffe Andere Hersteller Ziehen Nach Und Machen Das Handy Wieder Zu Einem Handlichen Gerät. Groß Ist Nicht Immer Geil. Wen Ich Ein tablet Will Dann Kaufe Ich Mir Eines. Bisher Waren Die Handlichen Geräte Leider Nur Billig Und Hatten Ein Schlechtes Display. Bis Auf Das razr i, Dass Ich Selber Habe. Fazit Von Mir: Weiter So

  • mobile man

    Es wird sich mit sicherheit gut verkaufen, das HTC One ist momentan das beste Gerät auf dem Markt. Jedoch ist es manchen zu teuer und anderen wieder zu Groß. Daher wird der M4 der die größe eines iphone haben, nur dünner, schöner, beseer und günstiger !