Folge uns

Android

HTC M4 zeigt sich auf Fotos

Veröffentlicht

am

Man merkt, es ist Anfang des Jahres, denn News gibt es ohne Ende und wenn man glaubt, man ist am Ende, dann gehts erst recht wieder los. Doch ich will nicht jammern, denn es macht ja mächtig Bock, vor allem wenn auch neue Geräte wie das HTC M4 sich erstmals im Netz zeigen. Jetzt sind nämlich erste Fotos aufgetaucht, auf welchen wir das neue Smartphone sehen, das wohl unter dem M7 einzustufen ist und mehr oder weniger der direkte Nachfolger des HTC One S wird, wobei die angeblich verbaute Hardware nicht darauf schließen lässt. Eindeutig zu sehen ist das Design des neuen Smartphones, welches recht einfach wirkt und optisch an die Gerätes des Vorjahres anschließt.

Die Ausstattung ist nämlich eher schlicht, wozu ein 4,3 Zoll-Display mit 800 x 480er Auflösung gehört. Darunter werkelt ein 1,2GHz-Dual-Core-Prozessor, 1GB-RAM-Arbeitsspeicher, zwei Kameras mit jeweils 2 und 5 Megapixel sowie ein microSD-Slot zur Erweiterung des internen Speichers. 9,8mm dünn soll das M4 sein und in den Farben Weiß, Schwarz, Grün und Gelb in den Handel kommen.

Wenn ihr mich fragt, dann ist das nicht der Nachfolger des One S, doch das sollten wir wohl erst mal abwarten, denn über die verbaute Hardware gibt es wie so oft verschiedene Angaben.

[asa]B0093UVPI4[/asa]

(Quelle PocketDroid via AndroidNext)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Droider

    6. Februar 2013 at 19:12

    Nachfolger des One S fällt wohl wirklich aus, ausser die schrauben bei der Hardware bei allen Geräten zurück ;)

    Vielleicht ists der Nachfolger des Desire X, obwohl das schon wieder extrem früh wäre…
    Da bin ich mal wirklich gespannt was da kommt, mit dem neuen Line-up. Hoffentlich
    vergeigen sie es nicht wieder.
    Naja was solls, dann bleib ich halt noch ein weilchen beim One X;)

    • dennyfischer

      6. Februar 2013 at 20:36

      Wie gesagt, irgendwie gibt es mehrere verschiedene Angaben zu Hardware, totaler Quatsch irgendwie.

  2. x200

    6. Februar 2013 at 19:55

    Das Design gefällt mir.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt