Jetzt ist es offiziell, das bislang als HTC M8 bekannte Smartphone, welches wahrscheinlich als One 2014 oder One+ in den Handel kommen wird, präsentiert der Hersteller am 25. März. Das spricht für ein größeres Event, welches etwas länger geplant werden muss. Nicht erst wenige Tage vorher, sondern einen ganzen Monat vor dem Event kündigt HTC […]

Jetzt ist es offiziell, das bislang als HTC M8 bekannte Smartphone, welches wahrscheinlich als One 2014 oder One+ in den Handel kommen wird, präsentiert der Hersteller am 25. März. Das spricht für ein größeres Event, welches etwas länger geplant werden muss.

Nicht erst wenige Tage vorher, sondern einen ganzen Monat vor dem Event kündigt HTC die Präsentation des neuen Flaggschiff-Smartphones an. Das wird wie jedes Jahr heiß erwartet, doch diesmal ist die Bürde noch größer, denn es muss den Konzern aus einer schweren Krise ziehen.

Viele Veränderungen werden allerdings nicht erwartet, das One 2014 wird wohl eher ein Facelift vom One 2013 sein. Die größte Besonderheit könnte die rückseitige Kamera sein, welche in diesem Jahr aus zwei Kameras bestehen soll, welche für eine bessere Belichtung ihre Ergebnisse zu einem Foto vereinen.

Das Event wird in London und New York gleichzeitig veranstaltet.

(via Twitter, Cnet)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.