Schon mehrmals wurde von uns in den letzten Tagen betont, dass HTC bei der Geheimhaltung des neuen HTC One 2014 nun wirklich nicht gerade erfolgreich arbeitet, was nun durch ein Video bestätigt wird. Gezeigt wird ein längeres Hands-on und ein Vergleich mit dem bisherigen One. Das Video ist schon ein paar Tage älter, zeigt dennoch […]

Schon mehrmals wurde von uns in den letzten Tagen betont, dass HTC bei der Geheimhaltung des neuen HTC One 2014 nun wirklich nicht gerade erfolgreich arbeitet, was nun durch ein Video bestätigt wird. Gezeigt wird ein längeres Hands-on und ein Vergleich mit dem bisherigen One.

Das Video ist schon ein paar Tage älter, zeigt dennoch alle wichtigen Details des Gerätes. Unter anderem wird der microSD-Slot bestätigt, welcher bei den vergangenen Flaggschiff-Smartphones von HTC nicht vorhanden war. Des Weiteren rückt der Power-Button nun von links nach rechts, bleibt aber auf der Oberseite.

Natürlich ist klar, dass das Gerät noch nicht in einem finalen Stadium ist. Daher kann die Software mal nicht wie gewünscht reagieren und so weiter.

Mir scheint so, als wenn da der Sohn eines wichtigen Mitarbeiters eines Providers gemerkt hat, was der Papa da derzeit im Haus hat, woraufhin gleich mal ein Video gemacht wurde. Das Original konnte zwar schon entfernt werden, doch wir kennen ja das Internet.

[youtube ivOspWGlMdk] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Androidworld)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.