HTC hat mit dem One A9 einen neuen Weg eingeschlagen, komplett weg von den eigenen Ideen. Dennoch gibt es einen wunderbaren Fakt, der gestern gar nicht so krass kommuniziert wurde, obwohl er für viele Nutzer doch inzwischen recht wichtig ist. System-Updates für Android soll das One A9 extrem schnell nach deren Veröffentlichung erhalten, nur maximal ein paar Tage nach den Nexus-Geräten soll auch das One A9 wie die Nexus-Geräte seine Android-Updates bekommen, versprach HTC USA.

Gesprochen wurde vom „unlocked“ Modell, weshalb ich daran zweifel, ob es wirklich für jedes One A9 ohne Branding gilt und wohl eher wieder für ein spezielles Modell gedacht ist. Dennoch ist es erfreulich, wenn HTC mit schnellen Updates überzeugen will und das hoffentlich auch schafft.

Ich denke wir werden den ersten Beweis sehen, wenn Google in den nächsten Wochen oder Monaten einen ersten Fix wie Android 6.0.1 veröffentlicht. Ich denke doch, wir sind alle sehr gespannt darauf!

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

(via droid-life)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.