HTC One A9: Helio X20 und 4 GB RAM?

HTC One Mini 2

Schon seit einigen Wochen geistert das HTC One A9 oder einfach nur HTC A9 durch die digitale Welt und es soll ein neues High-End-Smartphone von HTC werden. Wie nun bekannt wurde, steckt unter der Haube wirklich mächtig interessante Hardware. Als Prozessor wird in einem Benchmark nämlich der bekannte Helio X20 angegeben, das ist ein brandneuer Prozessor von MediaTek, der gleich drei verschiedene Chips vereint. Unterm Strich gibt es hier zehn Prozessorkerne, die für jede Auslastung die passende Leistung bieten sollen.

Mehr verfügbare Leistungsspektren sollen unterm Strich auch für weniger Akkuverbrauch sorgen. Wird also mittlere Leistung benötigt, gibt es dafür nun auch passende Prozessorkerne. Begleitet soll der brandneue Prozessor übrigens von 4 GB RAM Arbeitsspeicher werden, das aktuelle Maximum in den Top-Smartphones mit Android.

Was HTC noch auf Lager hat, ist durchaus interessant, denn der Hersteller hatte ja selbst schon vor Monaten mindestens ein neues Gerät für das Ende 2015 angekündigt.

(via 9to5Google)