Folge uns

Android

HTC One A9: Neues Update bringt neue Funktion für Navigation Bar mit

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

HTC rollt derzeit so langsam aber sicher ein paar neue Updates für die eigenen Geräte aus, das neue One A9 wird bereits auf Android 6.0.1 aktualisiert und das ältere One M9 bekommt immerhin schon Android 6.0. Wie nun Fabian von HTC mitteilte, bekommt das One A9 durch das neuste Update eine vielleicht recht nützliche Funktion, die jeder Nutzer aktivieren kann oder eben auch nicht. Es lässt sich eine zusätzliche Taste in der Navigation Bar einblenden, mit der man alle Tasten auf Wunsch ausblenden und dadurch mehr Bildfläche generieren kann.

Normalerweise wird die Navigation Bar nur auf Befehl von Apps ausgeblendet, welche den Vollbildmodus von Android unterstützen. Jetzt kann man diese Leiste auf Wunsch auch manuell ausblenden. Angezeigt wird sie wieder, wenn man vom unteren Bildschirmrand wieder nach oben ins Bild wischt.

one a9 navigation bar 6.0.1

Wer sich noch nicht so viel mit dem One A9 beschäftigt hat, findet meinen kompletten Testbericht der letzten Tage unter diesem Link.

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Esteban Rolltgern

    30. Dezember 2015 at 13:50

    Ich bin ja immer wieder fasziniert, wie es HTC schafft den Android 2.3 Charme ihrer UI aufrecht zu erhalten :D Das Design ihrer Hardware steht in so einem krassen Kontrast zur Software. Elegant und Edel außen und Retro-Charme (und nicht der positive eines Fiat 500) im inneren. Kann jemand HTC mal erklären, dass die Zeit des Desire HD vorbei ist und das sich eine verspielte „Gingerbread UI“ sehr stark mit dem Materialdesign beißt! Das würde mich schon vom Kauf eines HTCs abschrecken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.