android-4.2.2-htc-one

Anfangs der Woche konnten wir euch berichten, dass HTC ab sofort für das One zumindest in Taiwan das Update auf die aktuellste Android-Version 4.2.2 verteilt. Und wie erwartet dauerte es nicht lang, bis das Update nun auch bereits in Europa ankommt. Schon bei unseren Nachbarn in Frankreich gibt es die ersten positiven Meldungen über den Erhalt des Updates.

Neu sind dank des Updates unter anderem die Lockscreen-Widgets, die sogenannten Quick-Settings in der Benachrichtigungsleiste, die Anzeige des Akkustands in Prozent, das Verschwinden der hässlichen schwarze Leiste für den Menü-Button und neue Funktionen für den Autofokus der UltraPixel-Kamera.

Wie immer werden wohl zunächst Geräte ohne Branding das Update erhalten, etwas später dann die bei Providern gekauften Geräte. In den nächsten Tagen oder vielleicht schon Stunden wird Android 4.2.2 via Over-The-Air sicher auch für deutsche Nutzer bereitstehen.

[asa]B00CA1PD4K[/asa]

(via HDBlog)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.