Folge uns

Android

HTC One bekommt Werbung in die Benachrichtigungsleiste

Veröffentlicht

am

2015-08-04 11_34_57

HTC ist seit einiger Zeit in einer Krise und versucht derzeit alternative Einnahmemöglichkeiten zu finden. Wenn man schon die hochwertigen eigenen Top-Smartphones nicht in ausreichender Menge verkaufen kann, was für potenzielle Kunden sogar attraktiv sein kann, weil sie somit ein seltenes Smartphone besitzen, muss der Hersteller eben über die Software versuchen, ein wenig mehr Geld in die Kassen zu spülen.

Schon vor einiger Zeit hat man deshalb Werbung für den BlinkFeed eingeführt. Dort sollen sinnvolle Produkte dem Nutzer hin und wieder präsentiert werden, was HTC wiederum Geld einbringt. Nun berichten Nutzer des One M7, M8 und auch M9 über neue Werbung, die jetzt in der Benachrichtigungsleiste zu finden war.

In diesem Beispiel geht es um ein HTC Sense-Theme, welches passend zum neuen Fantastic Four-Film promotet wird. Vielleicht mehr als eine Empfehlung statt als Werbung zu sehen aber dennoch nicht unbedingt im Sinne der Nutzer, die vielleicht 600 Euro für ihr Smartphone geblecht haben.

Denn hier liegt grundlegend das Problem. Wer kostenlose Inhalte konsumiert, muss natürlich mit der Finanzierung durch Werbeanzeigen rechnen. Wer allerdings kostenpflichtige Inhalte konsumiert, oder wie in diesem Fall ein Smartphone gekauft hat, fühlt sich eigentlich grundlegend befreit von Werbung.

Derartige Benachrichtigungen lassen sich deaktivieren, das kann in den Systemeinstellungen unter Anwendungen für jede einzelne App getan werden. In diesem Fall für Sense Home.

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

(via Reddit, Phandroid)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Fightberry

    4. August 2015 at 12:50

    Oh weh. Ob sich damit HTC nicht selber noch mehr schadet…
    Werbung auf meinem Handy, da hät ich mal so gar keinen Bock drauf.

  2. Chris

    4. August 2015 at 14:11

    Ich verstehs eigentlich nicht warum das one nicht wie die warmen Semmeln weg geht!
    Ich hatte das m7 und habe jetzt ein s6 edge. Und bis auf die Kamera find ich sogar das m7 besser als das s6!!!

    Sense ist viel besser als TW und bei den Theme Apps hängt HTC Samsung auch um Welten ab!

    Echt schade muss ich sagen!

  3. Thomas

    4. August 2015 at 17:54

    Seit der Ankündigung, Werbung in BlinkFeed anzeigen zu wollen, ist BlinkFeed bei mir deaktiviert. Und ich vermisse es nicht mal. Deswegen habe ich natürlich auch die Benachrichtigungen für die neue Form der Werbung abgeschaltet.

    Ich hatte eigentlich noch mal auf ein Update für mein M7 gehofft. Eins, mit dem man endlich die Leichen TV- und Notizen-App loswird. Es ist doch lächerlich, dass sich dieser Kram nicht mit normalen Mitteln entfernen lässt, obwohl er überhaupt nicht mehr nutzbar ist.
    btw, die Notizen-App! Stellt euch mal vor, der Windows Texteditor begrüßt euch eines Tages mit der Meldung, es gäbe ihn nicht mehr.

    Wäre Sense ein Launcher, der für alle Geräte verfügbar ist, hätte ich vermutlich jetzt ein S6 Edge mit Sense drauf.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt