Das ging aber schnell, denn schon jetzt gibt es das Color OS von Oppo als Custom-ROM für das HTC One. Gestern wurde das Oppo N1 offiziell vorgestellt, welches das sogenannte Color OS mit an Bord hat. Das ist ein auf Android basierendes Betriebssystem, welches nur noch vom Grundaufbau an Android erinnert, aber durchaus gefällt.

Jetzt gibt es das Color OS bereits als Custom-ROM für das HTC One in Version 1.0. Während wir uns noch die Frage stellen, warum das eigentlich so schnell ging, können sich die Interessenten bereits im Forum bei den XDA Developers erkundigen. Dort findet man auch alle Downloads, die für die Installation benötigt werden.

(via Twitter)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.