Folge uns

Android

HTC One E8 mit Kunststoffgehäuse präsentiert

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

HTC hat soeben ein weiteres Smartphone namens One E8 präsentiert, welches im Vergleich zum originalen One M8 einen entscheidenden Unterschied mitbringt. So ist das Gehäuse diesmal nicht aus Metall, sondern aus Kunststoff. Die restliche Hardware ist allerdings recht ähnlich, denn auch hier gibt es eine 13 MP Kamera (wie im One Mini 2), ein 5″ Full HD-Display, den Snapdragon 801-Prozessor und Android 4.4 KitKat mit HTC Sense 6.0. Der interne Datenspeicher von 16 GB kann natürlich mittels microSD erweitertet werden und der Akku sollte mit 2.600 mAh groß genug sein. Auf die BoomSound-Lautsprecher oder gar Motion Launch muss man nicht verzichten.

One M8 mit Polycarbonat statt Metall

Vor allem dürfte der Wechsel des Materials natürlich enorm die Kosten einsparen, denn die Produktion sollte wesentlich weniger aufwendig sein. Letztlich bekommen wir als das One M8 mit anderem Material und aus diesem Grund müsste auch der Preis fallen, wobei sich HTC bislang dazu noch nicht äußert. Der Marktstart wird nur auf wenigen Märkten erfolgen, doch auch dazu fehlen bislang die Informationen.

(via HTC, Androidcentral)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. sirkahn

    3. Juni 2014 at 09:37

    Auch 13 Megapixel Kamera ist nicht ganz richtig, glaube ich. Das One M8 hat doch 4 Ultrapixel und weiterhin verzichtet man auf die Spielerei mit der Tiefenkamera.

    • Pino

      3. Juni 2014 at 09:48

      Das One Mini 2 hat auch 13MP, wahrscheinlich meinte er das.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      3. Juni 2014 at 09:53

      Stimmt, mit dem One Mini 2 verwechselt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt