Folge uns

Android

HTC One E9 Plus offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

So schnell kann es gehen, das HTC One E9 Plus ist nun offiziell vorgestellt, allerdings zunächst erst mal in China. Wie beim Vorgänger gibt es diverse Unterschiede zur M-Serie von HTC, wie uns auch schon das Design zeigt. Besonders krass sticht die Kamera an der Rückseite hervor und der Rahmen ist deutlich mehr Gold als beim One M9 „Gold on Silver“. Die technischen Daten sind noch etwas widersprüchlich, die im Text beschriebenen Angaben scheinen der Wahrheit zu entsprechen, das Datenblatt hingegen ist noch nicht korrekt.

Auch die technischen Daten unterscheiden sich zum One M9, was schon beim Display anfängt, welches bei einer Diagonale von 5,5″ eine Auflösung von 2K (2560 x 1440 Pixel) besitzt. Im nur 7,49 mm schlanken One E9 Plus werkelt ein aktueller Octa-Core-Prozessor von MediaTek und der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von 2 GB RAM oder eventuell 3 GB RAM.

2015-03-29 17_31_08

Des Weiteren gibt es eine 20 MP Kamera und eine Ultra Pixel Kamera an der Frontseite, der Datenspeicher ist 16 GB groß und kann via microSD erweitert, der Akku hat 2.800 mAh (oder eventuell sogar mehr) und zwei nano-SIM-Karten passen in das LTE-Smartphone.

Marktstart in Deutschland? Möglich, vielleicht aber mit kleinen Unterschieden. Wir warten einfach ab, bis uns HTC DACH das Gerät präsentiert.

(via Twitter)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Dave

    30. März 2015 at 05:58

    gefällt mir um einiges besser als M9 gerade wegen Display und Prozessor …. aber der Rahmen is ja wieder so riesig o.O

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.