[asa]B00BFUS8C6[/asa] In den letzten Tagen hatten wir euch vom ersten größeren Firmware-Update berichtet, welches jetzt für das HTC One verteilt wird. Dieses Update verbessert ein paar Dinge, darunter auch die Software der UltraPixel-Kamera des One. Doch die Verbesserungen sind nicht unbedeutend, sondern laut den Kollegen enorm bzw. dramatisch. Der einfache Satz „Camera: Parameter optimization“ im […]

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

In den letzten Tagen hatten wir euch vom ersten größeren Firmware-Update berichtet, welches jetzt für das HTC One verteilt wird. Dieses Update verbessert ein paar Dinge, darunter auch die Software der UltraPixel-Kamera des One. Doch die Verbesserungen sind nicht unbedeutend, sondern laut den Kollegen enorm bzw. dramatisch. Der einfache Satz „Camera: Parameter optimization“ im Changelog scheint mehr zu bedeuten, als man erst annehmen würde.

Die Kollegen haben natürlich gleich ein Foto gepostet, welches den Unterschied vor und nach dem Firmware-Update zeigen soll. Bei beiden Fotos wurde natürlich der Automatisch-Modus genutzt, um das Ergebnis nicht zu verfälschen. So sind die Fotos jetzt nicht nur schärfer, sondern vor allem die Farben werden wesentlich satter und offenbar auch realistischer dargestellt.

Das erste große Update für das HTC One wird wie gewohnt über Funk verteilt, also über die klassische Over-The-Air-Methode. Dafür bedarf es lediglich eine stabile Internetverbindung und einen geladenen Akku. Keinen PC, keine PC-Software und auch keine Kabel.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.