Folge uns

Allgemein

HTC One kaufen und kostenloses Google Play-Guthaben abstauben

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Wer ein neues Smartphone kauft, der will auch Apps ausprobieren. Dabei spielt keine Rolle, ob es denn nun das erste Smartphone überhaupt oder einfach eines mit mehr Power ist. Doch wer gute Apps will, muss zahlen, was bei Android nicht anders ist. Die Besitzer des HTC One bekommen dafür aber jetzt eine kleine Starthilfe, denn eine Aktion, die nur in den USA verfügbar war, kann wohl doch auch in Deutschland genutzt werden. Wer ein HTC One gekauft hat oder noch kaufen wird, kann von HTC dafür einen 25 Dollar Gutschein für Google Play erhalten.

Dafür muss man nur die Seriennummer des eigenen Gerätes bereithalten und zusammen mit anderen persönlichen Daten auf dieser Seite eintippen. Schon gibt es 25 Dollar (ca. 20 Euro) für euch bei Google Play. Der entsprechende Gutschein wird nach wenigen Tagen (ca. 7 im Test) via Mail eintreffen, den darin enthaltenden Code gibt ihr auf dieser Seite ein.

Wie gesagt, die Aktion ist eigentlich auf die USA beschränkt, doch die Kollegen haben es in Deutschland mit ihrem deutschen One ebenfalls hinbekommen, das Guthaben abzustauben. Die Aktion gilt noch bis zum 15. Juli 2013.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via mobiFlip)

7 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

7 Comments

  1. sparvar

    23. Juni 2013 at 14:43

    Danke für den Hinweis – gleich mal ausprobiert – mal schauen ob’s klappt.

    • sparvar

      1. Juli 2013 at 12:32

      schon jemand eine Antwort bekommen? – bei mir kam bisher gar nichts…

  2. Thorsten M.

    3. Juli 2013 at 22:37

    Ich habe soeben meinen Code bekommen aber bisher konnte ich diesen weder auf der deutschen noch auf der US-Seite eingeben. Es kommt jeweils der Hinweis:

    Der eingegebene Code ist in Ihrem Land nicht verfügbar.

    Wenn es jemand hinbekommt bitte kurze Info. Danke!

    • Lucas Gassen

      3. Juli 2013 at 22:43

      Hab das gleiche problem

    • Frederik Niedernolte

      3. Juli 2013 at 23:11

      Hier auch, trotz VPN und amerikanischer Adresse :(

    • dennyfischer

      dennyfischer

      3. Juli 2013 at 23:17

      Vielleicht hat HTC das nach kurzer Zeit wieder gesperrt, war möglicherweise nur eine unbeabsichtigte Lücke.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt