Kommt die vierte Flaggschiff-Marke bei HTC ab dem kommenden Jahr ins Spiel? Nachdem HTC ursprünglich mit dem Desire die Welt der Smartphones ohne iOS ordentlich aufmischen konnte, ging es nach den Sensation-Smartphones mit der One-Serie allmählich mit Höhen und Tiefen in den Abgrund. Die fetten Jahre sind längst vorbei, doch HTC schreibt sich nicht ab. Wie […]

Kommt die vierte Flaggschiff-Marke bei HTC ab dem kommenden Jahr ins Spiel? Nachdem HTC ursprünglich mit dem Desire die Welt der Smartphones ohne iOS ordentlich aufmischen konnte, ging es nach den Sensation-Smartphones mit der One-Serie allmählich mit Höhen und Tiefen in den Abgrund. Die fetten Jahre sind längst vorbei, doch HTC schreibt sich nicht ab. Wie Insider Ricciolo bereits angeblich weiß, wird es nächstes Jahr kein One M10 von HTC geben, ein anderer Name soll her.

Wie dieser Name aber aussehen wird, konnte man bislang noch nicht enthüllen. Dafür aber andere interessante Infos, das Event soll wahrscheinlich im April stattfinden und unter der Haube ist ein neuer heißer Flaggschiff-Prozessor. Wir würden natürlich spontan auf den Snapdragon 820 von Qualcomm tippen, ich hätte aber auch nichts gegen eine coole Überraschung.

Ich bin noch skeptisch, ob es ein neuer Name oder eine neue Marke wirklich bringen werden. Was meint ihr?

(via Twitter, Inside Handy)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.