Evleaks macht seinem Namen mal wieder alle Ehre, Evan hat nicht nur das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge schon vorzeitig aufgedeckt, nun legt er mit dem HTC One M10 (Codename Perfume) nach und verärgert erneut einen der großen Namen der Branche. Wenn ich richtig liege, sehen wir hier ein Foto von einem Vorserienmodell. Allerdings muss man gleich dazu sagen, dass die Vorderseite derart schlicht gestaltet ist, weshalb wir nur wenig vom gesamten Design sehen.

Unverkennbar ist der grundlegende Look, den das neue Flaggschiff vom One A9 haben wird. Nur diesmal ohne „Black Bar“ mit Logo, sondern nur noch dem Touch-Home-Button, der auch einen Fingerabdrucksensor integriert hat. Das Bild hab ich noch etwas aufgehellt, damit man die Konturen des Displays besser erkennen kann.

HTC wird uns nicht gerade ein super heißes neues Design um die Ohren hauen, aber darauf will ich nicht schon wieder rumhacken. Denn durch das One A9 wurde ich gelehrt (zum Testbericht), dass das Design zwar wenig originell war, HTC dafür ein richtig gutes Smartphone ablieferte.

(Quelle Evleaks)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.