Folge uns

News

HTC One M8: So funktioniert die Duo Kamera

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Als erstes Smartphone hat das neue HTC One M8 nach dem kurzen 3D-Trend vor wenigen Jahren wiedermal zwei Kameras an der Rückseite verbaut und wie schon vorher vermutet handelt es sich bei der zusätzlichen Kamera tatsächlich einfach nur um eine Kamera und nicht um einen hochmodernen Sensor.

Während HTC wenig über die zweite Kamera bisher verraten wollte, konnten tiefergehende Analysen nun aufdecken, was die zweite Kamera für ein Modul ist. Und ja, dabei handelt es sich um eine ganz normale Kamera, die schon beim Vorgänger als Frontkamera zum Einsatz kam und 2 MP auflöst. Einem Entwickler der Kollegen ist es letztlich gelungen, beide Kameras ganz normal anzusprechen und jeweils ein Foto zu schießen.

Bildschirmfoto 2014-04-18 um 11.38.36

Entscheidend ist einfach nur, dass beide Kameras einen gewissen Abstand zueinander haben, um so die Entfernung von Objekten berechnen zu können. So entsteht eben die Möglichkeit, dass ein näheres Objekt vom Hintergrund unterschieden werden kann, womit dann eben der Ufocus umgesetzt wird. Mit dem Ufocus kann man beispielsweise den Hintergrund um ein Objekt herum unscharf stellen, was beispielsweise aber auch die neue Google Kamera allein durch ihre Software ermöglicht.

>>> HTC One M8 online kaufen

(Quelle TechStage)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt