Folge uns

Android

HTC One M9 „Hima“: Evleaks zeigt vielleicht erstes echtes Bild

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

In den vergangenen Tagen sind diverse Fotos vom HTC One M9 Hima durch die Welt gegangen, die wahrscheinlich nur einen Prototyp zeigten. Inzwischen wurde das finale Design aus guten Quellen etwas anderes beschrieben und ausgerechnet Evleaks zeigt uns nun ein erstes Bild vom neuen Flaggschiff-Smartphone aus Taiwan. Folgend könnten wir das Hima inklusive eines größeren Bruders sehen:

2015-01-28 14_40_38

Wir sehen das Android-Smartphone den Angaben der vergangenen Tage entsprechend, also keine schwarze Leiste mehr unter dem Display und die Lautsprecher gehen quasi mit dem Displayglas überein. Das Verhältnis von Display zu Gehäuse ist also durchaus gesünder als bei den Vorgängern*.

Ein größers One M9 wurde ebenso in den vergangenen Tagen erstmals von Insidern angekündigt, tatsächlich auch mit diesem hässlichen Home-Button von Samsung.

Die Quelle des ersten Bildes ist fabelhaft, Evleaks konnte schon die vergangenen Smartphones von HTC in der Regel recht akkurat vorher veröffentlichen.

8 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

8 Comments

  1. Dave

    28. Januar 2015 at 15:24

    ehm ja das neue hat quasimodo genau das was ich gefordert habe… das Design vom Desire Eye :D sry hab die Scheisse dem Auto diktiert xD

  2. Marc J.

    28. Januar 2015 at 15:50

    Hoffentlich handelt es sich bei diesem Home-Tastenartigen Gebilde um einen Fingerabdruckleser.
    Denn mechanische Navigationstasten sind das Letzte, das ein modernes Smartphone haben sollte.

  3. danielXY

    28. Januar 2015 at 16:24

    sieht noch stark nach designentwurf oder mockup aus. aber das wäre auf jeden fall ein smartphone das ich kaufen würde

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      28. Januar 2015 at 18:08

      Joa, ist in der Regel immer so, nur wurde so auch immer das grundlegende Design in den letzten Jahren von Evleaks veröffentlicht.

  4. Don de Marie

    28. Januar 2015 at 17:54

    Der Homebutton ist nicht hässlich. Zudem ist er gleichzeitig ein Fingerabdruck Srcanner und der letzte Ausweg falls eine App oder das System mal hängt. Die Softwarebuttons vom Nexus hängen ebenfalls wenn mal das System hängt.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      28. Januar 2015 at 18:10

      Warum ist ein Home-Button der letzte Ausweg wenn eine App hängt? Software-Tasten reagieren bei mir immer. Und wenn mal was hängt, dann hängt natürlich zwangsläufig alles, egal ob eine Taste Soft oder Hard ist, weil sie ja denselben Befehl ausführt.

    • Marc J.

      28. Januar 2015 at 20:23

      „… und der letzte Ausweg falls eine App oder das System mal hängt.“

      Einbildung ist auch ’ne Bildung, so scheint es jedenfalls bei Dir zu sein.

      Das Verhalten ist bei beiden Varianten identisch, da auch der Hardware Button per Software abgefragt wird. Wenn dann die Software eine Fehlfunktion hat war’s das.

      Hardware Buttons haben nur Nachteile, denn sie sind fehleranfällig und behindern den Workflow von Geräten mit kapazitiven Touchscreens enorm.

  5. zymo

    28. Januar 2015 at 18:36

    Das könnte tatsächlich das finale Design beider M9 Versionen sein (Standard und Max/Plus). Vor ein paar Tagen ist schon einmal ein HTC „Plus“ mit Home-Button geleakt worden (http://www.gizmochina.com/2015/01/22/htc-one-m9-plus-leaked-pictures-specs-revealed/), jedoch mit altem M8-Design welches quasi als Lockvogel dienen sollte. Der Home-Button der als Finger-Scanner fungiert war ein echtes Designelement, welches auch im finalen Design übernommen wurde. Sprich, Samsung tarnt seine Prototypen in freier Laufbahn mit Hüllen und HTC verpasst denen ein eigenständiges Design.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt