Folge uns

Android

HTC One M9: Neuigkeiten zum Android 7-Update

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

HTC scheint mächtig Gas zu geben und beginnt in den USA mit der Verteilung des Android 7-Updates für das inzwischen schon etwas ältere HTC One M9. Das Flaggschiff der Taiwaner aus 2015 erhält in den USA ab sofort Android Nougat, allerdings zunächst nur das Unlocked Modell des Herstellers. Zu Beginn des kommenden Jahres werden dann in den USA auch die Geräte der verschiedenen Provider beliefert.

Durchaus auch eine interessante Zeitangabe für uns, deutsche Nutzer werden wohl mit einem Update erst nach dem Jahreswechsel rechnen können, wobei HTC dann bei diesem älteren Gerät noch immer schneller wäre als einige Hersteller bei ihren aktuellen Smartphones*.

Generell kommt aber Schwung in die Geschichte, LG, HTC, Motorola/Lenovo und Sony haben begonnen erste Geräte mit Android 7 Nougat zu beliefern, mit einer Wartezeit nach dem Release von mindestens drei Monaten muss man wohl trotz der langen Preview der neuen Android-Version mindestens rechnen.

Erst vor wenigen Tagen begann der Rollout für das HTC 10 ebenfalls in den USA.

[via HTC, Androidauthority]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.