htc one m9 gold on gold

Bei HTC scheinen auch in diesem Jahr die Verkäufe nicht gut auszusehen, das One M9 soll sich deutlich schlechter als das One M8 aus dem vorherigen Jahr verkaufen und die Krise beim taiwanischen Hersteller noch weiter verschärfen.

Junge, junge, bei HTC schaut es einfach nicht gut aus und es folgt eine schlechte Nachricht nach der nächsten. Wie nun aus Asien berichtet wird, liegen die Verkäufe des neuen One M9 nochmals deutlich unter denen des One M8. In Zahlen ausgedrückt sollen die Verkaufszahlen von Flaggschiff zu Flaggschiff um satte 43% eingebrochen sein. Ein Minus, das sich HTC eigentlich nicht leisten kann, wie der Aktienmarkt vor einigen Wochen schon zeigte.

Plan- und ideenlos schippert HTC den reißenden Fluss herunter, so kann man sich die Talfahrt der Taiwaner wohl bildlich vorstellen. Das neue One M9+ soll bald nach Europa kommen, wirkliche Besonderheiten bietet es aber nicht.

Was ich nicht will, müssen wir wohl bald tun, nämlich HTC komplett abschreiben.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.