HTC One Max soll bereits mit Android 4.3 und neuem Sense 5.5 ausgestattet sein

HTC One mAx front (Kopie)

Höchstwahrscheinlich wird auf der IFA in Berlin nächste Woche auch das HTC One Max enthüllt oder HTC versucht sgoar noch vor der Präsentation des Galaxy Note 3 die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Auf jeden Fall kommt das knapp 6 Zoll große Phablet in den nächsten Wochen bzw. wird vom Hersteller offiziell publik gemacht, obwohl es bereits eigentlich bis ins Detail bekannt ist. Dennoch gibt es jetzt neue Infos zum dritten Gerät der diesjährigen One-Serie, denn über die Software haben wir bislang noch nicht gesprochen.

Klar, auch das One Max kommt mit Android, laut LeakRoms aber bereits schon mit Android 4.3. Doch nicht nur die aktuellste Android-Version soll an Bord sein, sondern auch eine überarbeitete bzw. erweiterte Version von Sense 5. Nachdem das nun bereits seit einem halben Jahr verfügbar ist, wird jetzt ein Update auf Sense 5.5 erwartet. Was die neuste Sense-Version dann allerdings mitbringt, ist noch unbekannt bisher.

Ausgestattet ist das One Max wahrscheinlich mit Snapdragon 800-Prozessor, UltraPixel-Kamera, 5,9 Zoll Full HD-Display, 3.xxx mAh Akku und möglicherweise sogar mit einem Fingerabdrucksensor an der Rückseite.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via PhoneArena, Mobile3G Bild: ePrice)