HTC hatte zwar schon bestätigt, dass natürlich auch die anderen One-Modelle des letzten Jahres ein Update auf Android 4.4 KitKat bekommen werden, doch ein Zeitpunkt war bisher nicht so richtig klar. Zwar wurde bereits von März geredet, doch auf derartige Aussagen kann man oft nicht viel geben. Eine Bestätigung für den kommenden Monat gibt es […]

HTC hatte zwar schon bestätigt, dass natürlich auch die anderen One-Modelle des letzten Jahres ein Update auf Android 4.4 KitKat bekommen werden, doch ein Zeitpunkt war bisher nicht so richtig klar. Zwar wurde bereits von März geredet, doch auf derartige Aussagen kann man oft nicht viel geben.

Eine Bestätigung für den kommenden Monat gibt es jetzt aber dank des Mobile World Congress‘, wo bereits ein One Mini von unseren Kollegen mit installiertem KitKat und Sense 5.5 entdeckt wurde. Wäre die Software total instabil, dann würde man wohl kaum Geräte damit auf der wichtigsten Messe für Mobilgeräte ausstellen.

Was heißt das? Mindestens das One Mini kann wohl tatsächlich mit einem Update im kommenden Monat rechnen. Die gemachten Versprechungen können also – oh Wunder – tatsächlich gehalten werden.

Auch vor Ort bestätigte man das Update für „in Kürze“, wobei da wieder viel Spielraum für Interpretation ist.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.