HTC One Mini mit LTE ab August zu 449 Euro erhältlich (+ Video)

htc-one-mini-7l

Heute wird das HTC One Mini vorgestellt, doch die Kollegen konnten bereits einen Blick vorher auf das Gerät werfen. Der ist in erster Linie aber eher uninteressant, da sich das One Mini wirklich nur wenig vom großen One unterscheidet, auch ein wenig im Preis. Denn das One Mini wird in Silber zu einer UVP von 449 Euro im August erhältlich sein. Damit liegt es nur knapp unter dem One, welches jetzt schon zum Straßenpreis von ca. 500 Euro erhältlich ist. Doch dafür muss man auf ein paar Dinge verzichten, denn der Infrarotsender und NFC gehören nicht zur Ausstattung, dafür aber LTE.

Wer lieber die schwarze Variante möchte, muss sich dann noch bis zum kommenden September gedulden. Beide Modelle sind mit einem Polycarbonat-Rahmen ausgestattet, der etwas den Look eines Bumpers vermittelt. Mit nur 5,4 Millimetern weniger ist es leider kaum kleiner als das One.

Das Display misst 4,3 Zoll und löst 1280 x 720 Pixel auf, der Prozessor ist ein Snapdragon 400 mit zwei Kernen und eine UltraPixel-Kamera sowie BoomSound gehören auch zur Ausstattung. Als Betriebssystem kommt dann bereits Android 4.2.2 zum Einsatz.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

[youtube jibhhRFdETY]

(Quelle & Bild: Teltarif, TechHive via Twitter)

  • sparvar

    Strassenpreis und UVP zu vergleichen ist nie fair ;) denke es pndelt sich gleich zum start für 399 ein und geht schnell auf 350.- runter.

    mir gefällt es nicht wenn der rahmen so gestaltet ist – naja mal schauen wie es live aussieht. Technisch ist es jedenfall top.

    • dennyfischer

      Mach ich sonst auch nicht. Kam nur diesmal auf die Idee, weil das Teil ja fast genauso groß wie das One ist, das größere aber wesentlich mehr zu beiten hat.

      • sparvar

        jip, die Größe erschreckt/überrascht mich auch ein wenig.