HTC One mit Dual-SIM und microSD-Slot in China vorgestellt

Es war kein Witz und auch kein Fake, denn das HTC One wurde in China nun tatsächlich mit einem Dual-SIM-Slot und einem Slot für microSD-Speicherkarten vorgestellt. Damit unterscheidet es sich meines Erachtens eklatant von den bisher verfügbaren Modellen des One, welche sonst international vertrieben werden. Einen „Nachteil“ gibt es aber auch bei dieser Version, denn der Akkudeckel lässt sich zwar abnehmen, doch der Akku ist trotzdem fest im Gerät verbaut. Ähnlich war es damals beim Xperia S von Sony so.

Somit sehen wir, dass das Gehäuse des One mehr oder weniger ein Unibody bleibt, nur eben mit einem abnehmbaren Teil auf der Rückseite. Aus dem Bericht der chinesischen Kollegen von Engadget geht allerdings nicht hervor, ob die abnehmbare Rückseite weiterhin aus Metall oder doch aus Kunststoff ist.

Jetzt würde mich natürlich noch interessieren, ob sich einige potenzielle Kunden bei einem microSD-Slot eher zum One hingezogen gefühlt hätten?

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via Android Central)