Das HTC One konnte bei uns in Deutschland ab Ende März in diesem Jahr gekauft werden, sein Nachfolger „M8“ soll ziemlich genau ein Jahr später zumindest dann in den USA verfügbar sein, wie jetzt den Evleaks geflüstert wurde.

Während Hersteller wie Samsung oder LG gern mal ein paar Monate variieren, wird HTC das kommende Flaggschiff-Smartphone exakt zur gleichen Zeit wie im Vorjahr präsentieren bzw. in den Handel bringen. Bestätigt hat der Hersteller das selbstverständlich noch nicht, doch Insider wollen wie so oft besser bescheid wissen.

Vom Ende des ersten Quartals wird gesprochen, was dann wohl gegen Ende März 2014 sein wird. Das damals als M7 bekannte HTC One wurde seiner Zeit gegen Mitte Februar präsentiert, war ab Ende März auch hierzulande erhältlich (mehr oder weniger).

Erstmals die Rede vom M7 war damals im Dezember, das M8 macht also gut einen Monat vorher schon von sich reden.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via UnwiredView, Twitter)

Markiert:

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.