Jason Mackenzie ist ein hohes Tier bei HTC und hat einen interessanten Beitrag veröffentlicht zum kommenden Update auf Android 4.3 für das HTC One. Auch wenn Android 4.3 nun nicht die Masse an Verbesserungen mitbringt, so ist es vielen Nutzern wichtig immer die aktuellste Version des Betriebssystems installiert zu haben. Wie immer muss man etwas […]

Jason Mackenzie ist ein hohes Tier bei HTC und hat einen interessanten Beitrag veröffentlicht zum kommenden Update auf Android 4.3 für das HTC One. Auch wenn Android 4.3 nun nicht die Masse an Verbesserungen mitbringt, so ist es vielen Nutzern wichtig immer die aktuellste Version des Betriebssystems installiert zu haben. Wie immer muss man etwas Geduld bewahren, doch spätestens bis Ende September soll das Update auf Android 4.3 für das One verteilt werden, wie Mackenzie via Twitter ankündigte.

Meist werden Firmware-Updates für HTC-Geräte erst in Asien verteilt, danach in Europa und auf anderen Märkten. Daher scheint auch gut möglich, dass das Update hierzulande etwas eher da ist. Wer also nicht warten kann und genauer Bescheid wissen möchte, muss nach aktuellem Stand bis September warten.

Genauere Infos zum kleineren One Mini gibt es bislang noch nicht.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via twitter, droid-life)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.