Folge uns

Android

HTC One seit Marktstart „ungefähr 5 Millionen Mal“ verkauft

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

HTC-One-Kamera

Das Samsung Galaxy S4 wurde bereits zu 10 Millionen Einheiten verkauft, doch wie gut schlägt sich eigentlich der Konkurrent HTC One, auf den so viel gesetzt wurde? Offenbar auch nicht so schlecht. Das seit Mitte März erhältliche Top-Smartphone von HTC scheint die Erwartungen zu erfüllen, wenn die Infos aus dem Hause des Wall Street Journals stimmen, denn seit Marktstart konnten ungefähr 5 Millionen Einheiten des One unters Volk gebracht werden. Das hat ein anonymer Mitarbeiter von HTC den Kollegen geflüstert, der zudem noch meinte, dass die Bestellungen sehr gut sind und sogar mehr als HTC derzeit überhaupt liefern kann.

Natürlich klingen die Zahlen im Vergleich mit Samsung eher schlecht, doch für den wesentlich kleineren Hersteller HTC dürften die Zahlen wie ein gefundener Goldtopf sein. Das sind nach den schlechten Nachrichten der letzten Tage mal wieder Good News aus Taiwan. Offenbar findet ein Umbruch statt, der nicht nur nötig ist, sondern auch noch gerade rechtzeitig passiert.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via The Verge, Android Authority)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt