HTC One SV mit LTE vorgestellt

HTC-One-SV-640x435

Schon gestern Nacht hatte ich irgendwo etwas von einem HTC One SV gelesen, dass es aufgetaucht sei. Jetzt hat der Hersteller das Smartphone offiziell für den deutschen Markt angekündigt und wie der Name schon verrät, ist es eine Neuauflage des HTC One S mit LTE-Konnektivität, allerdings gibt es davon auch eine Version ohne LTE. Das One SV scheint mir sogar leicht abgespeckt zu sein, da zwar ein Snapdragon S4-Prozessor verbaut ist, die Kamera aber nur 5 Megapixel auflöst und das Display nur 800 x 480 Pixel.

Unverständlich ist für mich das Betriebssystem, denn es gibt noch kein Android 4.1 (Jelly Bean), sondern noch 4.0 (Ice Cream Sandwich) inklusive HTC Sense.

Ansonsten bietet das One SV einen microSD-Slot für die Erweiterung des 8GB Speichers und auch NFC, WLAN-n, Bluetooth 4.0 und so weiter gehören natürlich ebenso zur Ausstattung.. Preislich liegt es bei 429 Euro mit LTE und bei 399 Euro ohne LTE, erhältlich ist es ab dem kommenden Januar in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wir bekommen hier also ein abgespecktes One S mit LTE und NFC, preislich hätte man es in meinen Augen aber deutlich niedriger ansetzen müssen und die aktuellste Android-Version fehlt auch. Das Gehäuse besteht hier übrigens aus Polycarbonat und nicht aus Metall.

[asa]B007CYA5X4[/asa]