Was leider immer wieder traurig festzustellen ist, die unterschiedlichen Abteilungen der Smartphone-Hersteller sind sich meist nicht so richtig einig, wenn es um neue Software-Updates geht. Meist sind die Infos länderübergreifend gar nicht verwertbar, weil sie nicht stimmen oder nur auf bestimmte Regionen zutreffen. Dennoch muss ja ein Funken Wahrheit dran sein, wenn HTC auf einem offiziellen Presse-Event zumindest für Asien ein Update-Rollout ankündigt, das mit dem heutigen Tag beginnen soll.

Und zwar bekommt das One X sein Update auf Android 4.1 zumindest in den asiatischen Regionen, so der HTC Asien-Geschäftsführer Jack Tong auf einem Event gestern, während man das neue HTC One S SE und One X+ der Öffentlichkeit präsentierte.

Wenn die Aussagen stimmen, dann dürfte das Update auch recht schnell hier in Europa ankommen, zumindest dauert die Verteilung in weitere Regionen oftmals nur wenige Tage. Auch gab es interessante aber leider wenig konkrete Infos zum Android 4.1-Update für das kleinere One S, welches sein Update definitiv in Bälde bekommen wird, mehr sagte man dazu aber leider noch nicht.

Ich selbst konnte nach einer kurzen Recherche noch keine Erfolgsmeldungen finden, dass das Update bereits unterwegs sei und von Nutzern empfanden wurde. Das bedeutet leider weiterhin abwarten. (via, via)

[asa]B007CYA5X4[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.