Wiedermal hat sich unser Insider Footballer zur Wort gemeldet, der ja bekannterweise die besten Quellen zu HTC hat. Gerade wenn es um Firmware geht, dann hat er einen guten Draht nach Taiwan. Das HTC One X wird ja demnächst ein Update bekommen, so viel ist klar. Mit Android 4.2.2 soll das letztjährige Flaggschiff die letzte […]

Wiedermal hat sich unser Insider Footballer zur Wort gemeldet, der ja bekannterweise die besten Quellen zu HTC hat. Gerade wenn es um Firmware geht, dann hat er einen guten Draht nach Taiwan. Das HTC One X wird ja demnächst ein Update bekommen, so viel ist klar. Mit Android 4.2.2 soll das letztjährige Flaggschiff die letzte neuere Android-Firmware bekommen, dann allerdings auch mit Sense 5. Doch das ist noch nicht alles, denn wie das One wird wohl auch das One X die speziellen Funktionen HTC Zoe und BlinkFeed bekommen.

Bislang ist allerdings noch unbekannt, wann das Update allerdings kommen wird. Dazu kann uns Footballer noch nichts sagen. Wir gehen aber davon aus, dass das One zunächst Android 4.2 bekommen wird, erst danach folgen die drei Modelle One X, One X+ und One XL aus dem letzten Jahr.

HTC würde damit Wort halten auch „schlechtere“ Geräte mit möglichst vielen Funktionen auszustatten, welche im aktuellen Top-Smartphone integriert sind.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via PhoneArena, mobiFlip)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.