HTC One X soll Android 4.2 mit Sense 5 zur Mitte des Jahres bekommen

android_4.2_test_reivew

Auch das letztjährige Flaggschiff HTC One X soll vom taiwanischen Hersteller mit Android 4.2 + Sense 5 versorgt werden. Diese tolle Meldung hat gestern Abend der Insider Footballer rausgehauen, der ja bekannterweise einen guten Draht zu HTC und vor allem zu deren Software-Abteilung hat. Wenn eine neue Firmware vorher geleakt wird, dann durch diesen jungen Herren, der drauf basierend dann auch eigene Custom-ROMs entwickelt und sie bei den XDA Devs anbietet.

Er meinte gestern via Twitter, dass das HTC One X sein Update auf die jetzt aktuellste Android-Version im Sommer bekommen wird, wahrscheinlich im Zeitraum Juni – Juli. Zwar wurde über die anderen Geräte nicht gesprochen, doch das One XL und One X+ dürften dann ebenfalls dieses Update erhalten. Zum auch gut bzw. ausreichend ausgestatteten One S gibt es bislang noch keine Infos.

Bis zur Mitte des Jahres wird noch ein wenig Zeit vergehen, HTC wird bis dahin sicherlich selbst noch verkünden, welche Geräte Android 4.2 und vor allem Sense 5 erhalten werden.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via Android World)

  • Pingback: HTC One: Update auf Android 4.2 und Sense 5.0 soll Mitte des Jahres kommen | gadget-time.de()

  • jomein

    Und wer HTC kennt (sollte sich nichts geaendert haben) der weiss auch, dass er dann zB Android 5 nur bekommt wenn er ein neues HTC Geraet kauft.

    • dennyfischer

      So weit können wir nicht vorgreifen, bei keinem Hersteller.