Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

HTC One X und One X+ bekommen Update gegen Heartbleed-Lücke

Heartbleed

Die Heartbleed-Sicherheitslücke hatte für ordentlich Aufsehen gesorgt, denn unter anderem ist es spannend zu sehen, wie schnell eigentlich die Hersteller von zig verschiedenen Smartphones darauf reagieren können. HTC verteilt jetzt für Flaggschiffe-Geräte aus 2012 ein Update.

Wie die Jungs von HTC heute auf Facebook bekannt gegeben, wird ab sofort für das One X und One X+ jeweils ein Patch verteilt, das definitiv die Heartbleed-Sicherheitslücke schließen soll. Viel genauer wird der Hersteller allerdings nicht, sodass noch offen bleibt, wie schnell und ob überhaupt auch Geräte mit Branding beliefert werden.

Auch andere Smartphones aus diesem Zeitraum könnten noch gefährdet sein, doch der Hersteller schweigt sich zunächst über weitere Updates aus.

(via DroidApp, danke Stefan)